LE 232 und XT - das perfekte Paar

Die LE 232 hat eine perfekte Erkennung von Menschen und sichert Ihr Grundstück ab. Sie kann autark betrieben werden oder aber auch eng mit Ihrer XT Zentrale zusammenarbeiten. Dabei kann die Alarmzentrale die Funktionen der LE 232 gezielt ein- und ausschalten um diese noch individueller an Ihre Wünsche anzupassen.

Mit Automationsregeln machen Sie Ihre Kamera noch schlauer

Die intelligente Bewegungserkennung der LE 232 sorgt bereits dafür, dass jeder Mensch oder jedes Fahrzeug auf Ihrem Grundstück als solches erkannt wird. Allerdings kann die LE 232 nicht unterscheiden, ob dieser Mensch aktuell dort sein darf oder eben nicht.

Mit folgenden Automationsregeln sorgen Sie dafür, dass Ihre LE 232 nur dann einen Alarm auslöst, wenn Sie dies auch wirklich soll.

Benötigte Produkte

Folgende Produkte werden zusätzlich zu Ihrer LUPUS-Zentrale für die Umsetzung benötigt

Schritt-für-Schritt Anleitung

Nach der Ersteinrichtung Ihrer LE 232 können Sie diese unter Smarthome → Kameras in Ihrer XT hinzufügen.

Danach können Sie unter Smarthome → Automation z.B. folgende Regeln hinterlegen:


 

Erkennungsfunktionen beim scharfschalten aktivieren

  1. Bedingung: Modus → Area 1 → Full arm
  2. Zeitplan: Immer
  3. Aktion: IP-Kamera → Ihre LE 232 → Aktiviere Bewegungserkennung
    "Aktion hinzufügen"
    IP-Kamera → Ihre LE 232 → Smarte Bewegungserkennung an

Mit dieser Regel sorgen Sie dafür, dass die Bewegungserkennung und die intelligente Bewegungserkennung der LE 232 nur aktiviert sind, wenn Sie Ihre XT Zentrale scharfschalten. Es ist wichtig, dass Sie beide Erkennungen aktivieren, da die intelligente Erkennung nur funktioniert, wenn auch die normale Erkennung aktiv ist.


 Erkennungsfunktionen beim unscharfschalten deaktivieren

  1. Bedingung: Modus → Area 1 → Disarm
  2. Zeitplan: Immer
  3. Aktion: IP-Kamera → Ihre LE 232 → Deaktiviere Bewegungserkennung
    "Aktion hinzufügen"
    IP-Kamera → Ihre LE 232 → Smarte Bewegungserkennung aus

Mit dieser Regel sorgen Sie dafür, dass die Bewegungserkennung und die intelligente Bewegungserkennung der LE 232 deaktiviert werden, sobald Sie Ihre XT Zentrale unscharfschalten. Es ist wichtig, dass Sie beide Erkennungen deaktivieren, damit die LE 232 im unscharfen Modus keine Aufnahmen mehr speichert.


 Flutlicht bei Alarm aktivieren

  1. Bedingung: Bei ausgelöstem Alarm → Area 1 → Alle Alarme
  2. Zeitplan: Immer
  3. Aktion: IP-Kamera → Ihre LE 232 → Flutlicht einschalten → 60 Sekunden

Mit dieser Regel wird Ihrer XT Zentrale bei einem Alarm direkt das Flutlicht Ihrer LE 232 aktivieren. Damit sorgen Sie für ausreichend Aufmerksamkeit, um einen Einbrecher in die Flucht zu schlagen.


 

In einer zukünftigen Möglichkeit zeigen wir Ihnen auch, wie Sie Ihre LE 232 nutzen können, um Funktionen in Ihrer XT Zentrale auszulösen.

Installationsbeispiele

Vergrößern

Diese Automationsregel sorgt dafür, dass beim scharf Schalten der XT automatisch auch die Bewegungserkennung und die intelligente Bewegungserkennung der LE 232 aktiviert wird.

Vergrößern

Diese Automationsregel sorgt dafür, dass beim unscharf Schalten der XT automatisch auch die Bewegungserkennung und die intelligente Bewegungserkennung der LE 232 deaktiviert wird.

Vergrößern

Diese Automationsregel sorgt dafür, dass bei einem Alarm der XT automatisch das Flutlicht der LE 232 für 60 Sekunden aktiviert wird

Sie suchen etwas Bestimmtes?

  • Oft gesucht
  • Fachhändler
  • Produkte
  • Kontakt
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden!