Zurück zur Übersicht
Art.-Nr.:13500
EAN:4260195433014

LUPUSTEC - LE800HD 4 Kanal DVR

349,00 EUR
INKL. MWST
ZZGL. VERSAND
Sofort versandfertig, Lieferfrist: 1-3 Tage
  • Netzwerkkamera
  • Zoom
  • H.264-Kompression
  • Top-Preis-/Leistungsverhältnis
  • Steuerbarer Pan-Tilt-Zoom
  • Livezugriff + Alarm via Handy
  • Internetzugriff und e-Mail Alarm
erste Festplatte:
zweite Festplatte:
Beschreibung

LUPUSTEC - LE800HD Video Rekorder


Alarmsystem von ueberall steuern
Die Live-Anzeige am PC (Browser)
Einfacher zu bedienen, All in One, weniger Kosten
LUPUS-Electronics präsentiert die neuen LUPUSTEC DVR‘s mit 4,8 und 16 Videoeingängen. Dabei werden alte Analogkameras sowie neue HD Kameras mit Auflösungen bis 1080p (FullHD) bei 25 Bilder die Sekunde unterstützt. Einfach ins lokale Netzwerk eingebunden zeichnet der Rekorder zuverlässig zeitgesteuert, per Bewegungserkennung oder bei Alarm auf. Die von uns entwickelte Software ist klar strukturiert und besonders einfach zu bedienen. So ist das Interface am Gerät (zB. Wiedergabe) identisch zu der Bedienung via Browser oder beiliegender kostenloser CMS-Software, die einen Zugriff auf alle LUPUS-Rekorder der neuen Generation ermöglicht. Eine APP für iOS und Android ist kostenlos erhältlich.

Moderne und intuitive IP Kamera Software
Das Wiedergabe-Menu


Nicht Lange-Suchen sondern Schnell-Finden
Das Wiedergabemenu ist in allen 3 Interface gleich (am Rekorder, via Webbworser, via Client-Software). Kennen Sie Eins, können Sie alle verwenden - ohne sich wieder mit einer völlig neuen Softwarebedienung beschäftigen zu müssen.

LUPUSCAM HD Rekorder
Das Einstellungen Menu (Webbrowser)


Alle Einstellungen übersichtlich strukturiert
Auch in unserer DVR-Serie findet sich das übersichtliche, klar strukturierte Einstellungen Menu wieder, dass viele unserer Kunden bereits von der IP-Kamera-Serie kennen. Eine einfache intuitiv zu bedienende Software ist der Kern unseres Antriebs.


lupusec smart home funktionen
Die Zeitplaneinstellungen - Eindeutig auf den ersten Blick


Einstellungen - Zeitplan
Kein Raum für Zweideutigkeit. Dieser Fokus lag für uns im Mittelpunkt bei der Erstellung eines einfach zu bedienenden Benutzerinterfaces








Kostenlos inklusive: die SmartVision Software für MacOS und Windows

Multi Monitor Support: Egal ob nur mit einem oder beliebig vielen Monitoren...
  • Multi Monitor Support: Egal ob nur mit einem oder beliebig vielen Monitoren. Verteilen Sie die Bilder / Fenster per Drag&Drop
  • Moderne TouchScreen - Bedienung möglich
  • Gleiches Wiedergabe Interface wie am Gerät oder via Webbrowser
  • Integration unserer XT - Alarmanlagen möglich
  • Alle Fenster sind dynamisch verschiebbar


Moderne und intuitive IP Kamera Software
Einstellungen aller verbundener Rekorder möglich!


Intelligente Aufnahmen
Intelligente Ereignis- und Bewegungsaufnahmen alarmieren zuverlässig. Unterteilen Sie das Bild in unterschiedliche Zonen und bestimmen Sie wann und ob diese bei Bewegungserkennung alarm- bzw. aufnahmeauslösend sein sollen.

Moderne und intuitive IP Kamera Software
Multi-Monitor-Unterstützung


Kaskadierbar: egal ob Endanwender oder Großunternehmen!
Egal ob SmartVision an einem Monitor oder an vielen betrieben wird: Die Software lässt sich dynamisch an die Anforderungen anpassen und Fenster per Drag & Drop auf andere Monitore verschieben.

Moderne und intuitive IP Kamera Software
Einfaches Alarmhandling


Vorab priorisierte Push-Video Pop-Up's

Richten Sie mit wenigen Klicks ein, ob und wann bei Bewegungserkennung eine Alarmierung erfolgen soll. Eine übersichtliche Tabellenstruktur mit Push-Video- Funktion ermöglicht das schnelle und einfache Abhandeln ankommender Alarmmeldungen aller verbundener Standorte.


Moderne und intuitive IP Kamera Software
Videowall Einstellungen: einfaches Monitor handling


Verteilen Sie alle Kameras auf den zur verfügungstehenden Monitoren

Unsere neuen Videodecoder können über die SmartVision Software ganz einfach konfiguriert werden. So erstellen Sie ohne großes Fachwissen ganz einfach eine riesige Videowall.


Moderne und intuitive IP Kamera Software
Touch Screen Unterstützung


Touch-Bedienung und dynamische Fenstergrößen

Die LUPUS SmartVision Software ermöglich das individuelle Konfigurieren und Darstellen Ihrer gewünschten Funktionsfenster auf den zur Verfügung stehenden Monitoren. Fügen Sie einfach eine Darstellung hinzu und ziehen Sie diese dann per Maus oder Touchscreen an die gewünschte Stelle oder auf den gewünschten Monitor.


Moderne und intuitive IP Kamera Software
Alarm handling


Einfaches Abarbeiten einkommender Alarmmeldungen aller verbundener Rekorder

Im Alarmmenü der LUPUS SmartVision Software erhalten Sie stets den Überblick aller an das System angeschlossenen Geräte und Standorte. Die eintreffenden Alarmmeldungen werden aufgelistet, auf Wunsch auch mit Livelink zum Kamerabild, und können so schnell chronologisch abgearbeitet werden.


Die LUPUSEC Android und iPhone APP
Kostenlose iOS und Android APP.
Unterwegs zu Hause sein: mit der neuen LUPUSEC App.

Die neue LUPUSEC APP unterstützt nicht nur unsere Alarmsysteme, sondern auch alle Rekorder neuster Generation. So sehen Sie auch von unterwegs was zu hause los ist, rufen Aufnahmen ab oder verändern die Aufnahmeparameter Ihres Systems.

Die Übersichtsseite liefert auf einen Blick alle wichtigen Informationen. So können Sie nach dem Öffnen der APP mit nur einem Blick die letzten Bewegungsereignisse prüfen und mit nur einem Button die zugehörige Aufnahme wiedergeben. Einfach oder? Und sicher! Garantiert.

Hinweis: Für iOS laden Sie sich bitte derzeit noch die APP "Smartvision"

Techn. Daten

LUPUSTEC - LE800HD 4 Kanal DVR

System

DVR Modus Multiplex
Max. Anzahl Kameras 4 Kanäle (4 x HD LUPUS Kameras / Analog bis 625 TVL / 2 x IP)
Unterstützte Kameraauflösungen 1080p (1920 x 1080 Pixel), 720p (1280x720 Pixel), 4CIF und D1
Max. Anzeige- und Aufnahmegeschwindigkeit Max. 25FPS (PAL), 30FPS (NTSC) pro KANAL !
Anzeigeaufteilungen 1, 4
Videoausgang 1 x HDMI (max. 1920 x 1080 Pixel),1 x VGA (max. 1280 x 1024 Pixel)
CPU Dual-Core
OS Embedded Linux
Kompression H.264, MJPG, G.711
Aufnahmerate 48~6144Kb/s, Dual Stream
Aufnahmemodi Manuell, Zeitgesteuerert, Bewegungserkennung (22x18), Videoverlust, Sabotage, Lokaler Alarm, Net Alarm
Videoanschlüsse 4 x BNC Eingang
Audioanschlüsse 4 x RCA Eingang, 1 x RCA Ausgang
Videostandard HDCVI

VIDEO ERKENNUNG & ALARMIERUNG

Alarmierungsaktionen Aufnahme, PTZ, Wächtertour, Alarm, Push Video, Email, FTP, Buzzer & OnScreen Meldungen
Alarmeingänge (Potentialfrei) 4
Alarmausgänge (Relais) 3

Wiedergabe und Datensicherung

Wiedergabemodi Abspielen, Pause, Stop, Rückwärts, Schnell Vor, Langsam, Nächste Datei, Vorige Datei, Nächste Kamera, Vorige Kamera, Vollbild, Wiederholen, Zufällig, Sicherungsauswahl, Digitalzoom
Synchrones Playback Vollbild oder Vier gleichzeitig
Datensicherungsvarianten USB, Netzwerk

Netzwerk

Anschluß 1 RJ-45 port (10/100/1000Mbps)
Protokolle HTTP, TCP/IP, IPv4/IPv6, UPNP, RTSP, UDP, SMTP, NTP, DHCP, DNS, IP Filter, PPPOE, DDNS, FTP, Alarm Server, LUPUSNETHD Suche)
Max. Anzahl an Benutzern 128
Mobiler Zugriff via iPhone, iPad, Android oder Windows Phone (LUPUS APP)
Kameraunterstützung LUPUS HD Kameras und alle üblichen Analogkameras bis 625TVL
ONVIF Version V2.3

Speicherung und Datensicherung

Interne Speicher max. 2 SATA HDD's, bis zu 8TB

Externe Anschlüsse

Netzwerkanschluß 1 RJ-45 port (10/100/1000Mbps)
USB 2 x USB 2.0
RS-232 Ja, für PC Kommunikation und ein Keyboard
RS-485 Ja, für die PTZ Kontrolle

Weitere Funktionen

Privatzonenmaskierung Ja
PTZ Kontrolle Ja
Digitaler Zoom Ja
Passwortschutz Ja
Tastensperre Ja
Mehrsprachig Ja
Einbindbar in XT Alarmanlage Ja

Sonstiges

Stromversorgung 12V/4A
Stromverbrauch ca. 20W (ohne HDD)
Maße 375mm x 285mm x 50mm
Arbeitstemperaturen -10 - 55°C
Gewicht 2kg (ohne HDD)
Videos


Downloads
Bezeichnung
Format
Größe
Datum
Beschreibung
Downloadlink
Datenblatt - LUPUSTEC LE800HD 4 Kanal DVR
PDF
1.27 MB
29.4.2016
LUPUSTEC - LE800HD 4 Kanal DVR Datenblatt
Handbuch - LUPUSTEC LE8XX HD
PDF
5.1 MB
15.2.2017
Anleitungsversion 1.1.1
Firmware - LUPUSTEC LE800HD
ZIP
14.13 MB
16.10.2017
Firmware 3.200.0004.1 / 2015-12-23
Plugin - LUPUSETC HDTV Rekorderserie für MAC
ZIP
1.57 MB
23.9.2015
Webplugin für MAC DVR
Software - LUPUSTEC SmartVision für MacOS
TAR
74.9 MB
10.6.2015
SmartVision Software für MacOS V1.11.0 (Deutsch + Englisch)
Software - LUPUSTEC SmartVision für Windows
ZIP
107.28 MB
9.7.2015
SmartVision Software V1.11.1 (Englisch + Deutsch)
Handbuch - LUPUSTEC SmartVision
PDF
4.87 MB
6.1.2015
LUPUSTEC SmartVision Benutzerhandbuch v1.0
Software - DAV Player
ZIP
12.52 MB
14.9.2016
DAV Player zum Abspielen von .dav-Dateien. V3.39.0.R.20160707
Handbuch - LUPUSEC Android APP
PDF
963 KB
14.1.2016
Benutzerhandbuch - LUPUSEC Android APP v.0.5
Software - Lupus IP Finder für Windows
ZIP
1.9 MB
28.9.2017
IP Kamera Installer zum Suchen, Einrichten und Updaten der Lupusnet HD Kameras, Rekorder + LUPUSEC Alarmzentralen Version 1.0.7
Software - Lupus IP Finder für Mac OS
PKG
149 KB
28.9.2017
IP Kamera Installer zum Suchen und Einrichten der Lupusnet HD Kameras, Rekorder + LUPUSEC Alarmzentralen Version 1.1
FAQ
Häufig gestellte Fragen
Wie richte ich den Fernzugriff für ein Lupus Gerät ein?

Wie finde ich die IP Adresse meines Routers?

Um den Fernzugriff auf Geräte in Ihrem Netzwerk zu erlauben, müssen Sie eine Portweiterleitung in Ihrem Router einrichten. Falls Sie die IP Adresse Ihres Routers nicht kennen, können Sie diese folgendermaßen herausfinden:

Unter WindowsUnter MAC
  • Starten Sie die Eingabeaufforderung
    Geben Sie dazu im Startmenü "cmd" ein (ohne Anführungszeichen)
  • Geben Sie "ipconfig" ein
  • Unter Standardgateway finden die IP Adresse Ihres Routers
  • Öffnen Sie Ihre Systemeinstellungen
  • Klicken Sie auf Netzwerk
  • Wählen Sie Ihre aktuelle Netzwerkverbindung aus (Ethernet oder WLAN)
  • Im Reiter TCP/IP steht die IP Adresse Ihres Routers
  •  

    Wie richte ich eine Portweiterleitung in meinem Router ein?

    A1 Hybrid BoxAllnet RouterArcor RouterAsus Router
    Belkin RouterCISCO EPC3928D-Link RouterD-Link HorstBox
    Fritz!BoxFritz!Box (ab Firmware 8.63)Hitron RouterHitron Router (neuere Firmware)
    Horizon BoxLINKSYS RouterO2 BoxSpeedport (W 502V, W 722V)
    Speedport (W 912V)Speedport SmartTelekom Digitalisierungsbox
    (offizielles Anleitungsvideo)
    TP-Link Router
    unitymedia - Kabel BWUPC Connect BoxUPC RouterVodafone EasyBox
    Vodafone EasyBox 904ZyXEL Speedlink 6501

     

    Wie rufe ich mein Gerät auf?

    Nachdem Sie nun einen externen Port Anhand der Anleitungen oben in Ihrem Router freigeschaltet haben, können Sie folgendermaßen auf Ihr Gerät zugreifen:
    https://IhrName.lupus-ddns.de:ExternerPort


    Ohne Beispieldaten könnte dies dann z.B. so aussehen:
    https://demoxt2.lupus-ddns.de:53080
    http://demoxt1.lupus-ddns.de:10000

     

    Welche Ports muss ich bei meinem Gerät freigeben?

    Bitte beachten Sie, dass Sie je nach Produkt auf andere Interne Ports verweisen müssen:

    ProduktInterner Port
    XT1 / XT280
    XT2 Plus443 (SSL Verschlüsselt - empfohlen) oder 80 (unverschlüsselt)
    LE 9xx Kamera80
    LE 20080 (bei älterer Firmware 88)
    LE 201TCP 80 und TCP 37777 und UDP 37778 (Siehe FAQ LUPUSTEC → Allgemein → "Benötigte Ports für den Fernzugriff")
    Rekorder HDTV / NVR / HD-SDITCP 80 und TCP 37777 und UDP 37778 (Siehe FAQ LUPUSTEC → Allgemein → "Benötigte Ports für den Fernzugriff")

    Ändern Sie auf jeden Fall die Standardpasswörter Ihrer Geräte wenn Sie diese aus dem Internet erreichbar machen!

    Aktualisiert am: 19.09.2017

    Wie stelle ich den LUPUS-DDNS Dienst auf einem FritzBOX-Router ein?

    In den Routereinstellungen unter dem Punkt "Freigaben" die Seite "Dynamic DNS" auswählen.

    Das Kästchen "Dynamic DNS benutzen" anhaken.

    Im Feld "Dynamic DNS-Anbieter "Benutzerdefiniert" auswählen.

    Im Feld "Update-URL" (bitte nicht verändern)
      my.lupus-ddns.de/nic/update?hostname=<domain>

    Im Feld "Domainname"
      [NAME].lupus-ddns.de (bsp.: meinname.lupus-ddns.de)

    Im Feld "Benutzername"
      Ihr Benutzername, den Sie bei der Anmeldung zum LUPUS-DDNS Dienst erstellt haben.

    Im Feld "Kennwort"
      Ihr Kennwort, dass Sie bei der Anmeldung zum LUPUS-DDNS Dienst erstellt haben.
    Aktualisiert am: 05.04.2017

    Warum erhalte ich in meinem Browser kein Livebild mehr / Warum kann ich das Plugin nicht installieren?

    Firefox hat mit dem Update auf Version 52 den Support für activeX Plugins eingestellt. Daher ist es nun nicht mehr möglich, die Plugins zur Bilddarstellung mit Firefox zu aktivieren.

    Es wird momentan nach neuen Lösungen für eine effektive und verlässliche Bilddarstellung gesucht – dies wird allerdings auch noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

    Kurzfristig gibt es folgende Lösungen:

    Bitte verwenden Sie jeweils nur die 32 Bit Versionen dieser Browser!

    Aktualisiert am: 03.07.2017

    Welche App benötige ich für mein Produkt?
    GeräteAndroidiOSWindows Phone
    XT1 / XT2 (Plus)LUPUSECLUPUSECZugriff per Webbrowser möglich
    NetzwerkkamerasLUPUSECLUPUSNET HDIP CENTCOM / Ip Cam Soft Pro / Webcam PI
    LUPUSNET HD - LE200LUPUSECLUPUSECIP CENTCOM / Webcam PI (ohne Steuerung)
    LUPUSNET HD - LE201LUPUSECLUPUSEC
    HDTV / HD-SDI / NVR RekorderLUPUSECLUPUSECwDMSS Lite
    Ältere IP Rekorder (LE 904 / 909)LUPUSNET HDLUPUSNET HD-
    Ältere analog Rekorder (LE800 / + / D1)SoCatchSoCatchiWatch DVR

    Bitte beachten Sie, dass wir für Funktion, Einrichtung und sonstige Probleme die durch die Verwendung von Apps, die nicht von uns Entwickelt sind, keine Verantwortung übernehmen können

    Aktualisiert am: 20.09.2017

    Warum bekomme ich kein Livebild / Warum wird das Kameraplugin nicht ausgeführt (64 Bit Browser)?

    Falls Sie nach dem Installieren des Plugins und Neustarten des Browsers (am besten immer mit Rechtsklick → als Administrator ausführen) immer noch kein Livebild angezeigt bekommen, überprüfen Sie bitte ob Sie einen 32 Bit oder einen 64 Bit Browser verweden.

    Das Plugin zur Bilddarstellung ist momentan nur für 32 Bit Browser optimiert und kann von 64 Bit Browsern nicht ausgeführt werden.

    Sollten Sie einen 64 Bit Browser verwenden, ist es notwendig, dass Sie sich zusätzlich einen 32 Bit Browser installieren.

    Aktualisiert am: 04.04.2017

    Warum kann ich meinen Rekorder nicht über das Netzwerk erreichen?

    Wir liefern unsere Rekorder mit der festen IP Adresse 192.168.1.108 aus. Um den Rekorder an Ihr Netzwerk anzupassen ist es notwendig, dass Sie den Rekorder entweder auf DHCP stellen oder eine feste IP Adresse vergeben welche zu Ihrem Netzwerk passt.

    Dazu benötigen Sie eine Maus und einem direkt an den Rekorder angeschlossenen Monitor.

      1. Mit einem Rechtsklick öffnen Sie ein Kontextmenü. Wählen Sie dort Hauptmenü und melden Sie sich mittels Benutzername und Passwort an

      2. Wählen Sie in der Zeile Einstellung den Punkt Netzwerk aus.

      3. Wählen Sie unter IP Adresse DHCP aus oder vergeben Sie eine passende feste IP Adresse.

      4. Klicken Sie auf Annehmen und danach auf OK.

    Die IP Adresse des Rekorders wird nun aktualisiert und Sie können über den Webbrowser auf Ihrem Computer auf den Rekorder zugreifen.

    Aktualisiert am: 22.03.2017

    Wie richte ich die Bewegungserkennung auf meinem DVR richtig ein?

    Bewegungserkennung richtig Einstellen (HDTV Rekorder)

    Um die Bewegungserkennung der über einen Rekorder richtig einzurichten sind mehrere Schritte notwendig.

    • Im Menü "Einstellung" → "Ereignisse" → "Erkennung" → "Bewegung" müssen Sie nun die Kamera auswählen welche die Bewegungserkennung auslösen soll. Verwenden Sie dafür das Auswahlmenü neben dem Feld "Aktivieren".
    • Neben dem Punkt "Region" finden sie den Knopf "Einstellung". In dem neuen Fenster sehen Sie einen Schnappschuss des Livebilds der gewählten Kamera.
      Sie können nun Bewegungsbereiche vergeben indem Sie bei Region eine Farbe auswählen und mit dieser Felder im Bild markieren. Sie können bis zu drei verschiedene Regionen markieren.
      Die Regler für "Sensibilität" und "Grenzwert" erlauben Ihnen festzulegen wie stark eine Bewegung sein muss.
      Je höher die "Sensibilität" desto mehr Aufnahmen gibt es.
      Je höher der "Grenzwert" desto weniger Aufnahmen gibt es.
      Bestätigen Sie die Einstellungen mit "OK"
    • Neben "Aufnahme Kanal" können Sie nun wählen welche Kamera eine Aufnahme starten soll, wenn die oben eingestellte Kamera eine Bewegung erkennt. Normalerweise wird hier dieselbe Kamera gewählt welche auch die Bewegungserkennung auslöst.
      Bestätigen Sie die Wahl des Aufnahme Kanals mit "OK".
    • Bestätigen Sie Ihre gesamten Einstellungen mit "OK"
    • Gehen Sie nun in das Menü "Einstellung" → "Speicher" → "Zeitplan". In diesem Menü definieren Sie ob die Kamera eine Daueraufnahme macht oder auf Bewegungen reagiert.
    • Hier können Sie wieder neben Kanal die Kamera wählen für welche Sie einen Zeitplan festlegen möchten.
    • Klicken Sie bei einem der Wochentage auf "Einstellung" und das folgende Menü wird erscheinen:
    • Um die Bewegungserkennung an allen Tagen zu aktivieren, setzen Sie bitte den Haken bei "Alles" und nur bei "Bewegung". Haken bei "Nonstop", "Alarm" und "MD&Alarm" entfernen Sie bitte.
    • Bestätigen Sie Ihre Einstellungen mit "OK".
    • Nun werden Ihnen an allen Tagen eine gelbe Markierung (Bewegungserkennung) angezeigt. Bestätigen Sie dies bitte mit "OK".
    • Gehen Sie nun in das Menü "Einstellung" → "Speicher" → "Aufnahme" und stellen Sie Ihre Kameras auf Zeitplan. Erst jetzt wird die Kamera sich an den eingestellten Zeitplan halten.
    • Nach Abschluss des letzten Schrittes wird die Kamera ab sofort mittels Bewegungserkennung aufnahmen auslösen.
    Aktualisiert am: 22.03.2017

    Ich kann man nach einem Firmware Update nicht mehr in meinen Rekorder einloggen.

    Löschen Sie bitte das Plugin damit der Rekorder die aktuellste Version installieren kann.

    Bei einem 64 Bit System finden Sie das Programm zum Deinstallieren standardmäßig unter:
    C:\Programme (x86)\webrec\WEB30\WebPlugin

    Bei einem 32 Bit System unter:
    C:\Programme\webrec\WEB30\WebPlugin

    Aktualisiert am: 22.03.2017

    Ist es möglich einen MJPEG Stream des HDTV Rekorders darzustellen, z.B. um einen Rekorderkanal in der Alarmzentrale zu sehen?

    Ja dies ist möglich mit folgender Syntax:

      http://Benutzername:Passwort@IP-Adresse/cgi-bin/mjpg/video.cgi?channel=channelNr&subtype=1

    Beispiel mit beliebiger IP-Adresse und Standard Benutzername / Passwort:

      http://admin:admin@192.168.123.101/cgi-bin/mjpg/video.cgi?channel=1&subtype=1

    Wichtig ist, dass Sie das neuste Firmwareupdate installiert haben und unter Kamera -> Kamerastream die Kompression des Extrastreams auf MJPEG eingestellt ist.

    Aktualisiert am: 22.03.2017

    Wieviel Speicherplatz benötige ich?

    Bitte beachten Sie, dass die hier angegebenen Speicherzeiten überschlagene Angaben bei einer Daueraufnahme sind. Die Zeiten werden zusätzlich von der Bewegung im Bild beeinflusst - je mehr Bewegung in einem Bild vorhanden ist, je mehr Speicherplatz wird auch bei einer Daueraufnahme dafür benötigt.

    Bitte verwenden Sie diese Angaben daher nur als Anhaltspunkte.

    Die geschätzte Aufnahmedauer bezieht sich immer nur auf eine Kamera bei 25 Bildern pro Sekunde.

    AuflösungSpeicherplatzgeschätzte Aufnahmedauer
    720p32Gb21 Stunden
    1080p32Gb9 Stunden
    720p1Tb28 Tage
    1080p1Tb12 Tage
    Aktualisiert am: 04.04.2017

    Benötigte Ports für den Fernzugriff

    Zusätzlich zum Webport (standardmäßig TCP Port 80) müssen 2 weitere Ports weitergeleitet werden:

    Diese müssen unbedingt auf die gleichen externen wie internen Ports geleitet werden!

    In den Standardeinstellungen also:

      1. TCP 37777 auf TCP 37777
      2. UDP 37778 auf UDP 37778

    Der Webport (TCP 80) kann dagegen auf einen beliebigen externen Port weitergeleitet werden.

    Aktualisiert am: 22.03.2017

    Kann ich ein einzelnes JPG Bild mit den HDTV Rekordern abgreifen?

    Ja dies ist möglich mit folgender Syntax:

      http://Benutzername:Passwort@IP-Adresse/cgi-bin/snapshot.cgi?channel=channelNr

    Beispiel mit beliebiger IP-Adresse und Standard Benutzername / Passwort:

      http://admin:admin@192.168.123.101/cgi-bin/snapshot.cgi?
    Aktualisiert am: 22.03.2017

    Kann ich ein einzelnes JPG Bild mit den Rekordern abgreifen?

    Ja dies ist möglich mit folgender Syntax:

      http://Benutzername:Passwort@IP-Adresse/cgi-bin/snapshot.cgi?channel=channelNr

    Beispiel mit beliebiger IP-Adresse und Standard Benutzername / Passwort:

      http://admin:admin@192.168.123.101/cgi-bin/snapshot.cgi?
    Aktualisiert am: 22.03.2017

    Was bedeuten die Symbole in der iOS App?

    Hier eine Auflistung der Symbole in der iOS App und deren Funktion:


    Aktualisiert am: 18.09.2017

    Alle FAQ's anzeigen
    Bewertungen

    Sonntag, 24. Januar 2016
    Das Gerät ist sehr hochwertig und die Software ist sehr professionell. Es hebt sich in meinen Augen deutlich von den anderen HDCVI-fähigen Recordern ab und punkto Qualität der Aufzeichnung und Bedienung. Auch die technischen Möglichkeiten sind enorm. Man kann sowohl alte analoge PAL-Kameras, als auch HDCVI-Kameras (nicht nur Lupus-eigene) und auch Netzwerkkameras anschließen. Dabei kann man sich das 4er Bild so hinkonfigurieren, wie man es möchte. Super ist, dass man einen "Substream" pro Kamera definieren kann, dessen Datenrate frei wählbar ist. So kann man auch bei schmalen DSL-Anschlüssen vo...
    Bewertung: 4 von 5 Sternen! [4 von 5 Sternen!]

    War diese Rezension hilfreich?
    Ja Nein

    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.

    Freitag, 14. August 2015
    Ein hervoragendes Gerät. Keine Probleme. Leicht zu konfigurieren. Und das Wichtigste für uns einwandfreie Bildübertragung und Auflösung über das bestehende Koaxnetzwerk. Da wir hier einen VGA Monitor mit zu geringer Auflösung anschlossen blieb dieser dunkel. Der Verdacht der LE 800HD wäre fehlerhaft war falsch. Herr Wolff war sofort hilfreich zur Stelle und nun funzt es.
    Also ein Top Gerät und ein Top Service. Wir haben uns von ABUS mit gutem Gewissen getrennt.

    Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

    War diese Rezension hilfreich?
    Ja Nein

    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.

    Sonntag, 05. Februar 2017
    Ich habe jetzt seit zwei Wochen den neuen Lupustec – LE 800HD in Betrieb.
    Der Rekorder wurde mit der Bestellten Festplatte komplett installiert geliefert.

    Die Installation und der Betrieb sind durch die deutsche Menüführung sehr verständlich.

    Ich habe vorerst nur eine ältere koaxiale Kamera gegen eine neue Lupusnight HD Kamera ausgetauscht, aber die Bilder der Lupusnihgt HD sind so hervorragend, das die restlichen drei Kameras auch noch ausgetauscht werden.

    Mein ganz besonderer Dank gilt dem telefonischen Support Team von Lupus, er ist super kompetent, hilfsbereit
    und noch freundlich...

    Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

    War diese Rezension hilfreich?
    Ja Nein

    Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

    Montag, 09. Januar 2017
    Seit gut vier Wochen ist das Gerät im Einsatz. Es ersetzt ein doch in die Jahre gekommenes Gerät eines anderen Anbieters.
    Der LE800HD ist einfach zu bedienen.Die Konfiguration ist sehr umfangreich, aber dennoch erstaunlich schnell und komfortabel zu erledigen. Das Betriebsgeräusch, daß die beiden Lüfter erzeugen,ist als solches kaum wahrnehmbar. Habe mich für diese Gerät entschieden, weil es die Möglichkeit bietet, auch alte Analogkameras (welche ich zur Zeit noch verwende(die aber auch gegen neue HD-Kameras ausgetauscht werden sollen)), zu betreiben. Ich hoffe, daß mir das Gerät lange treue D...

    Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

    War diese Rezension hilfreich?
    Ja Nein

    Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

    Donnerstag, 24. März 2016
    Ich habe den Rekorder LUPUSTEC - LE800HD 4 Kanal DVR gekauft und war über die Einfachheit der Programmierung positiv überrascht. Einige Fragen hatte ich jedoch und kann nur bestätigen dass der telefonische Support durch freundliche und kompetente Mitarbeiter, sehr gut ist.
    Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

    War diese Rezension hilfreich?
    Ja Nein

    Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

    Freitag, 04. Dezember 2015
    Wirklich intuitive Oberfläche via Browser komplett easy.
    Software läuft stabil und sehr perfomant.
    Details sind nun deutlich erkennbar.
    Wir empfehlen natürlich das Gerät weiter.

    Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

    War diese Rezension hilfreich?
    Ja Nein

    Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

    Mittwoch, 07. Oktober 2015
    Und wieder ein Rekorder diesen Typs verbaut, gewohnt einwandfreie Funktion siehe meine Bewertung unten. Einen Stern Abzug gibt es diesmal für die beim Kunden nicht zum laufen zu bringende App auf IPad 4 mit IOS 8. Diese stürzt bei jeder Eingabe der Rekorderdaten ab und ist somit nicht brauchbar.
    Bewertung: 4 von 5 Sternen! [4 von 5 Sternen!]

    War diese Rezension hilfreich?
    Ja Nein

    Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

    Montag, 20. Juli 2015
    Hallo zusammen ,
    mit diesem Recorder habt ihr eine sehr tolle Arbeit geleistet.
    Gute und einfache Bedienung , Software läuft stabil und sehr flüssig.
    Werde das Gerät und euch natürlich weiter empfehlen.
    Vielen Dank
    MfG:
    Günter Pufahl

    Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

    War diese Rezension hilfreich?
    Ja Nein

    Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

    Mittwoch, 15. Juli 2015
    Und wieder eine technische Überraschung von Lupus. Der Rekorder fasst sogar 2 Festplatten und läuft ausgesprochen performant. Das oft langwierige Heraussuchen von aufgenommenen Videos geht blitzschnell durch die wirklich intuitive Oberfläche die via Browser komplett bedient werden kann. Entgegen dem Handbuch sind inzwischen sogar Funktionen eingebaut worden worden (z.B. kann man inzwischen via Browser den Bereich der Bewegungserkennung einstellen), die im Handbuch noch als "nur am Gerät selbst einzustellen" beschrieben wurde. In meinem Fall musste ich nicht ein einziges mal irgendwelche Einstel...
    Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

    War diese Rezension hilfreich?
    Ja Nein

    Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

    Freitag, 10. Juli 2015
    Wir können den Rekorder wärmstens empfehlen, unser Kunde hatte noch ältere analoge Kameras.
    Bei Erweiterung der Anlage können wir dann neuere HD Kameras installieren, das war Kaufentscheidend.
    Werner Alarmanlagen GmbH

    Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

    War diese Rezension hilfreich?
    Ja Nein

    Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

    Mittwoch, 01. Juli 2015
    Auch wir können diesen digitalen Videorekorder nur weiterempfehlen, vorallen weil alte Analogkameras und neue HD Kameras kombiniert werden können. Durch die leichte Bedienung ist er alltagstauglich und schnell einsetzbar.
    Die gute Beratung und schnelle Lieferung seitens Lupus Electronics ist hier auch zu erwähnen.
    Vielen Dank sagt die MBW-ELectronic

    Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

    War diese Rezension hilfreich?
    Ja Nein

    Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

    Donnerstag, 14. Mai 2015
    Mit grosser Erwartung haben wir den ersten HD Recorder beim Kunden installiert und in Betrieb genommen. Die Bedienung klappt nach kurzer Einarbeitung. Die Bildqualität ist wie zugesagt ein riesen Schritt besser. Wir werden diese Geräte in weiteren Projekten einsetzen. Wir haben eingesetzt Kamera Type LE 139 HD. Personen , Details und Nummernschilder sind nun deutlich erkennbar.
    Wie immer ist die Beratung sehr gut gewesen und Lieferung superschnell zu zuverlässig erfolgt.
    Wir danken
    SINATECH GmbH
    Bodensee

    Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

    War diese Rezension hilfreich?
    Ja Nein

    Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

    Wir empfehlen Ihnen außerdem zu diesem Artikel folgende Produkte:

    Art.-Nr.:13300

    GEODOME - LE 337HD

    79,00 EUR
    INKL. MWST
    ZZGL. VERSAND
    Sofort versandfertig, Lieferfrist: 1-3 Tage
    • 720p HDTV Überwachungskamera (1280x720 Pixel)
    • Nachtsichtreichweite: 20 Meter mit Smart IR
    • Fester Blickwinkel von 70° (horizontal)
    • Wetterfest und schlagfest (IP66)
    • Verkabelung über Coaxkabel (RG59)
    Art.-Nr.:9999

    LUPUSNIGHT - LE 138HD

    59,90 EUR
    59,90 EUR
    INKL. MWST
    ZZGL. VERSAND
    Artikel in kleinen Stückzahlen auf Lager, Lieferfrist: 1-3 Tage
    • Abverkauf, Originalverpackte unbenutzte LE138HD Kamera.
    • Noch 5 Stück auf Lager
    • 720p HD Analogkamera (1280x720 Pixel)
    • Nachtsichtreichweite: 30 Meter mit Smart IR
    • Fester Blickwinkel von 70° (horizontal)
    • Wetterfest (IP67)
    • Verkabelung über Koaxkabel (RG59) bis max. 300m
    Art.-Nr.:13110

    LUPUSNIGHT - LE 139HD

    99,00 EUR
    INKL. MWST
    ZZGL. VERSAND
    Sofort versandfertig, Lieferfrist: 1-3 Tage
    • 1080p FullHD Analogkamera (1920x1080 Pixel)
    • Nachtsichtreichweite: 30 Meter mit Smart IR
    • Fester Blickwinkel von 88° (horizontal)
    • Wetterfest (IP67)
    • Verkabelung über Coaxkabel (RG59) bis max. 300m
    Art.-Nr.:13310

    GEODOME - LE 338HD

    149,00 EUR
    INKL. MWST
    ZZGL. VERSAND
    Sofort versandfertig, Lieferfrist: 1-3 Tage
    • FullHD HDTV Überwachungskamera (1920x1080 Pixel)
    • Motor-Zoom: 102° bis 29° (horizontal)
    • Nachtsichtreichweite: 30 Meter mit Smart IR
    • Wetterfest und schlagfest (IP67)
    • Verkabelung über Koaxialkabel (RG59)
    Art.-Nr.:13531

    LUPUSTEC - Rackhalterung

    59,00 EUR
    INKL. MWST
    ZZGL. VERSAND
    Artikel in kleinen Stückzahlen auf Lager, Lieferfrist: 1-3 Tage
    • Halterung für Rekorder LE125, 914, 918, 926, 800HD, 808HD
    • Rekorder wird auf die Platte geschraubt
    • Professionelle Halterung für 19'' Racks / Serverschränke

    Sie suchen etwas bestimmtes?

    • Oft gesucht
    • Fachhändler
    • Produkte
    • Kontakt
    HINWEIS: Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben werden. Erfahren Sie hier mehr zum Thema Datenschutz
    Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden!