Zurück zur Übersicht
Art.-Nr.:12016
EAN:4260195431973

LUPUSEC - Funkrepeater

159,00 EUR
INKL. MWST
ZZGL. VERSAND
Sofort versandfertig, Lieferfrist: 1-3 Tage
  • Netzwerkkamera
  • Funkübertragung
  • Top-Preis-/Leistungsverhältnis
  • Livezugriff + Alarm via Handy
  • Internetzugriff und e-Mail Alarm
  • Minikamera
  • Batteriebetrieb möglich
Beschreibung

Repeater:

An die LUPUSEC-XT1 können maximal 20 und an die XT2 maximal 160 Sensoren angeschlossen werden. Sollte die Reichweite zu einem oder mehreren Sensoren nicht ausreichen, können Sie die Funkreichweite mit dem Repeater erhöhen. Bei aktiviertem Repeater erreichen Sie fast die doppelte Reichweite, da die Sensoren im Bereich des Repeaters erst an den Repeater senden und der Repeater die Information dann an die Zentrale weiterleitet.
Der Repeater wird über ein 9V Netzteil angeschlossen und benötigt daher einen Stromanschluss.

Das LUPUSEC - Produktuniversum:

Alarmanlage
Insgesamt bieten wir Ihnen zur Zeit über 30 Alarmanlagenkomponenten unterschiedlichste Einsatzzwecke an. Falls Sie weitere Fragen haben sollten, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren

Techn. Daten

LUPUSEC - Funkrepeater

Technische Daten:

Maße 150 x 95 x 40 mm (HxBxT)
Gewicht 0,22 kg
Funkfrequenz 868,6625 MHz
Funkleistung max. 10mW
Sendereichweite Ca. 30 bis 100 Meter (je nach den örtlichen Begebenheiten)
Modulation FM
Befestigungsmöglichkeiten Verschrauben
Stromversorgung DC 9V 500mA
Montageort Wand
Richtlinienkonform CE, FCC, RoHs
Beschränkungen Folgende Sensoren / Geräte sind nicht möglich mit dem Funkrepeater zu verwenden: PSS-Geräte (Funksteckdosen, Unterputzrelais), PIR Netzwerkkamera, Temperatursensoren, Funkrelais, Mini Innensirene, Funkrepeater (Kaskadierung)..
Kompatibel mit XT Zentrale XT1, XT2, XT2 Plus, XT3

Lieferumfang:

Repeater 9V 500mA Netzteil
Handbuch  
Videos

Downloads
Bezeichnung
Format
Größe
Datum
Beschreibung
Downloadlink
Datenblatt - LUPUSEC Funkrepeater
PDF
705 KB
4.9.2017
Datenblatt - LUPUSEC Funkrepeater
Konformitätserklärung - Funkrepeater
PDF
166 KB
11.10.2017
Konformitätserklärung - Funkrepeater
FAQ
Häufig gestellte Fragen
Warum steht nach einem Batteriewechsel in der Zentrale immer noch niedrige Batterie?

Bei einem Batteriewechsel eines Sensors empfehlen wir, bevor die neue Batterie eingelegt wird, die alte Batterie zu entfernen und die Restspannung durch mehrmaliges Drücken des Anlern-Knopfes komplett zu entleeren.

Aktualisiert am: 22.03.2017

Die Reichweite welcher Produkte kann mit dem Funkrepeater (12016) erweitert werden?

Die Reichweite folgender Produkte können Sie mit dem Funkrepeater (12016) erweitern

ProduktArt.-Nr.

Gefahrenmelder

Fenster- / Türkontakt (weiß)12002
PIR Bewegungsmelder12003
Rauchmelder12004
Wassermelder12007
Medizinisher Alarmmelder12009
Glasbruchmelder12011
Panic Button12015
Hitzemelder12018
CO Melder12019
Drahtloser Sensoreingang12020
Dual Way Bewegungsmelder12034
Fenster-/ Türkontatkt (braun)12037
Fenster-/ Türkontakt (anthrazit)12038

Smarthome / Hausautomation

Funk Riegelschaltkontakt12026

Steuerungsgeräte

XT Keypad12001
Fernbedienung12008
Tag Reader12028
Outdoor Keypad12070

Sirenen

Innensirene12005
Außensirene v212033
Außensirene-
Aktualisiert am: 30.03.2017

Alle FAQ's anzeigen
Bewertungen

Sonntag, 11. Oktober 2015
Lieber im Zweifelsfall bei geringer Funkreichweite einen Lupus-Repeater verwenden. Denn die Funkleistung kann schwanken. Dies hängt von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel der Bauweise mit z.B. viel Stahlbeton.
Funktioniert super, lässt sich leicht anlernen. Problemlos

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

War diese Rezension hilfreich?
Ja Nein

Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

Freitag, 04. September 2015
Bei schwacher Sendeleistung, die man vorab messen muss, so einen Repeater unbedingt vorsehen. Denn die Funkleistung kann wie bei jedem Funk schwanken. Dann ist man gut bedient und muss micht nachrüsten.
Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

War diese Rezension hilfreich?
Ja Nein

Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

Donnerstag, 27. August 2015
Funk ist nicht immer einfach. Gut das es für die Schwachstellen einen Funk-Repeater gibt. Schon bei der Planung dicke Wände, Metall-Ständerwerk, Stahlbeton berücksichtigen. Bei der Installation ruhig mehrerer Standort testen. Der erste Gedanke ist nicht immer der Beste Standort.
Bewertung: 4 von 5 Sternen! [4 von 5 Sternen!]

War diese Rezension hilfreich?
Ja Nein

Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

Donnerstag, 07. Mai 2015
Wir haben den Repeater zum ersten mal verbaut. Das erste mal ist es etwas unverständlich, jedoch ist die Funktion gegeben. Ein erweiteretes Menü in der XT wäre vom Vorteil, wo man sich unter anderm dran Richten kann ob der Sensor über die XT und den Repeater läuft.
Bewertung: 4 von 5 Sternen! [4 von 5 Sternen!]

War diese Rezension hilfreich?
Ja Nein

Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

Dienstag, 03. März 2015
Wir haben den Repeater bis jetzt in 3 Anlagen verbaut. Funktioniert tadellos, lediglich eine Funktionskontrolle in der Anlage wäre noch wünschenswert. Idealerweise könnte an den jeweiligen (verstärkten) Sensoren im Sensorenmenü ein "R" o.ä. stehen? Ansonsten lohnt es sich etwas mehr Zeit in die Suche nach dem geeigneten Standort des Repeaters zu investieren, nach unserer Erfahrung ist nicht immer die logisch am sinnvollsten erscheinende Position auch die Effektivste.
Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

War diese Rezension hilfreich?
Ja Nein

Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

Freitag, 23. Januar 2015
Ich habe den Repeater bisher in einer Installation verbaut, bei der ein Haupthaus und eine Enliegerwohnung eingebunden wurden. Die Sensoren der Einliegerwohnung waren mit Signalstärke 2-3 etwas "schwach". Der Repeater wurde auf halber Strecke eingebaut.
Was zuerst etwas verwirrend war, aber nach Rückfrage an den Lupus Support (Techniker / Entwickler) innerhalb eines Telefonates geklärt werden konnte ist, dass der Repeater keine eigene Signalstärkeauswertung übermittelt. Man kann sich als "Laie" das ganze so vorstellen, dass der Sensor seine Datenmeldung wegfunkt. Wenn beides in Reichweite fang...

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

War diese Rezension hilfreich?
Ja Nein

Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

Sonntag, 18. Januar 2015
Wenn man um die 2 Punkte beim Reichweitentest hat ist ein Repeater sehr empfehlenswert, denn Funk kann bekanntlich auch schwanken. Repeater lässt sich sehr gut und bequem einbuchen. Bei Bedarf hier nicht am falschen Platz sparen.
Können wir als Facherichter sehr empfehlen.

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

War diese Rezension hilfreich?
Ja Nein

Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

Sie suchen etwas bestimmtes?

  • Oft gesucht
  • Fachhändler
  • Produkte
  • Kontakt
HINWEIS: Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben werden. Erfahren Sie hier mehr zum Thema Datenschutz
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden!