Zurück zur Übersicht
Art.-Nr.:12106
EAN:4260195433892

LUPUSEC - XT Keypad V2

109,00 EUR
INKL. MWST
ZZGL. VERSAND
Sofort versandfertig, Lieferfrist: 1-3 Tage
Beschreibung

LUPUSEC - XT Keypad V2


Alarmsystem von ueberall steuern
Das LUPUSEC Keypad!
Das Keypad ermöglicht eine einfache Steuerung des Smarthome-Alarmsystems
Das LUPUSEC-XT Keypad dient der Steuerung der Alarmanlage und wird insbesondere zur Aktivierung und Deaktivierung bei Betreten und Verlassen des Gebäudes verwendet. Wie alle anderen Zubehörteile ist auch das Keyboard Batterie betrieben und wird per Funk an die Alarmanlage angebunden. Daher kann es an jeder Wand Ihrer Wahl einfach befestigt werden. Kabel zur Signalübertragung oder eine Stromversorgung per Netzteil ist NICHT notwendig. Das Keyboard ist kinderleicht einzurichten und in kurzer Zeit betriebsbereit.


lupusec smart home funktionen
Große Funktionsvielfalt
Einfache Kontrolle der Nutzer-Pincodes:
Mit dem Keypad können Sie, je nach dem welchen PIN Code Sie verwenden, beide Areas steuern. Die Verwaltung inkl. der mit dem Code verbundenen Benutzerrechte, werden einfach im Webserver der Alarmanlage definiert. Hier können Sie pro Area bis zu 50 PIN-Codes eingeben und mit einem Namen verknüpfen. So sehen Sie jederzeit in der Übersicht (Logs), wann welcher Code verwendet wurde - jederzeit und überall mit der kostenlosen APP und Push-Mitteilungen.


LUPUSEC XT2 Smarthome Alarmanlage
Das LUPUSEC Produktuniversum
Umfangreich erweiterbar - das LUPUSEC Produktuniversum:
Für das SmartHome Alarmsystem ist ein umfangreiches Sortiment an Zubehörartikeln verfügbar. So können Sie Tür- und Fenstersensoren, IP-Kameras, Bewegungsmelder, Türsperrelemente, Rollladenrelais, Heizungssteuerungen uvm. mit wenigen Klicks mit Ihrer Smarthome-Alarmanlage verbunden werden und über die Zentrale automatisiert angesteuert werden.

Techn. Daten

LUPUSEC - XT Keypad V2

Technische Daten:

Maße 115 x 80 x 20mm (HxBxT)
Gewicht 0,14 kg
Zugriffsart 4-stelliger PIN-Code
Beleuchtung Ja, blau
Sabotageüberwachung Ja, Öffnungskontakt
Sabotageanzeige des Sensors in der Zentrale Ja
Statusanzeige Ja
Statusüberwachung durch die Zentrale Ja
Statusanzeige in der Zentrale Ja
Batterieanzeige in der Zentrale Ja
Statusüberwachung der Batterie in der Zentrale Automatisch
Funkfrequenz 868,6625 MHz
Funkleistung max. 10mW
Sendereichweite Ca. 30 bis 100 Meter (je nach örtlichen Begebenheiten)
Modulation FM
Befestigungsmöglichkeiten Verschraubt
Spannungsversorgung CR123a 3V
Batterie Lebensdauer im Schnitt 2 Jahre
Montageort Wand
Nur Innenbereich
Richtlinienkonform CE, FCC, RoHs
Zertifiziert nach EN 50131 Grad 2
Funktionen Scharf-, Unscharf schalten, Home-Modus, Stiller Alarm, Feuer, Medizinischer Alarm, Check Panel Status, Alarmsignalisierung
Verschlüsselung Rolling Code
Kompatibel mit XT Zentrale XT2, XT2 Plus (jeweils mit Rolling Code Firmware), XT3

Lieferumfang:

Keypad Batterie
Schrauben und Dübel Handbuch
Downloads
Bezeichnung
Format
Größe
Datum
Beschreibung
Downloadlink
Datenblatt - LUPUSEC XT Keypad V2
PDF
316 KB
12.6.2017
Datenblatt - LUPUSEC XT Keypad V2
Konformitätserklärung - Keypad V2
PDF
166 KB
12.10.2017
Konformitätserklärung - Keypad V2
FAQ
Häufig gestellte Fragen

Warum kann ich meine V2 Steuergeräte nicht anlernen?

Um die neuen V2 Steuergeräte zu verwenden, ist es notwendig, dass nicht nur die Zentrale die aktuellste Firmware (mindestens 0.0.2.17) installiert hat, sondern dass Sie auch die aktuelle Sensoren Firmware installiert haben.
Das Sensoren Firmware Update führen Sie über das Menü "System" → "Firmware" → "Sensoren Firmware" durch. Beachten Sie dabei bitte die der Firmware beiliegende "Achtung! Zuerst lesen" Datei!

Die neuen V2 Steuergeräte können ab der Sensoren Firmware Version 35E mit der Zentrale verbunden werden.

Aktualisiert am: 11.04.2017

Alle FAQ's anzeigen
Bewertungen

Samstag, 11. Februar 2017
Das Keypad hat eine sehr gute Verarbeitung und Design.
Ein Sabotagekontakt ist vorhanden, es ist einfach zu installieren.
Alles funktioniert ohne Probleme, Scharf, Unscharf, Home Modus. Die Version 2 (V2) nutze ich mit der XT2 Plus Zentrale und der aktuell neuesten Firmware 0.0.2.17, so dass jetzt das Rolling Code Verfahren genutzt werden kann.
Wünschen würde ich mir wegen der Sicherheit, dass es Pflicht ist, die Werkseinstellung mit den KeyPad Installer PinCode beim ersten mal Einbinden in die Zentrale, ändern zu müssen.

Bewertung: 5 von 5 Sternen! [5 von 5 Sternen!]

War diese Rezension hilfreich?
Ja Nein

Keine Bewertung für diese Rezension vorhanden.

Sie suchen etwas bestimmtes?

  • Oft gesucht
  • Fachhändler
  • Produkte
  • Kontakt
HINWEIS: Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben werden. Erfahren Sie hier mehr zum Thema Datenschutz
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden!