Datensicherheit

256 bit TLS Datenverbindung

LUPUS verwendet eine mit 256 bit TLS gesicherte, direkte Datenverbindung zwischen Ihrem Smartphone und Ihrer LUPUS XT Zentrale bei Ihnen zu Hause. Es gibt keinerlei Server oder Cloudlösung, die dazwischen steht.

Kein Server, Keine Cloud

Sie behalten stets die vollständige Hoheit über Ihre Daten, da Sie diese zu keinem Zeitpunkt aus der Hand geben. Anders als LUPUS verwenden die meisten Smarthome-Systeme Cloud-Lösungen, bei der der Anwender seine Daten aus der Hand geben MUSS, damit das System überhaupt funktioniert! Bei LUPUS bleiben Ihre Daten da, wo Sie hingehören: Zuhause!

Niemand ausser Ihnen hat Zugriff auf Ihr System.

Da die Daten niemals in fremde Hände gelangen, ist weder eine Datenansicht oder -speicherung, noch eine Auswertung von Anwender-Daten möglich. Weder LUPUS, noch irgend jemand sonst hat Zugriff auf Ihr System oder Ihre Daten.

Auch Hacker müssen draußen bleiben!

Zweiter Alarmweg per Mobilfunk.

Im Falle einer sabotierten Internetverbindung wird das Alarmsignal per Mobilfunk gesendet (LUPUS XT2 PLUS und XT3).

Mechanischer Sabotageschutz

Alle Alarmsensoren sowie die LUPUS XT1 Plus und XT3 Zentrale sind durch mechanische Sabotagekontakte geschützt. Wird das Gehäuse manipuliert, werden Sie sofort über die konfigurierten Alarmwege benachrichtigt.

Rolling Code verschlüsselt

Die Kommunikation zwischen den lokalen Bediengeräten, wie z.B. Ihre Fernbedienung oder Ihr Keypad, ist mit einem sogenannten Rolling Code-Verfahren verschlüsselt. Dadurch ist auch der Funkverkehr besonders sicher gegen Sabotage-Versuche von außen geschützt.

Jamming Erkennung

Sollte ein Einbrecher versuchen, den Funkverkehr im Bereich Ihres Hauses zu stören (ein sogenannter Jamming-Versuch), so erkennen die LUPUS Zentralen diesen Sabotage-Versuch und schlagen Alarm.

Der Letzte macht die Tür zu:
Open Door/No Arm Prinzip

Die Zentrale erkennt automatisch offene Fenster und Türen. In diesen Fällen wird automatisch eine zweite Bestätigung bei der Scharfschaltung notwendig. So können Sie immer sicher sein, dass auch wirklich alle Fenster und Türen geschlossen sind.

Warum LUPUS?

Zertifiziertes System

LUPUSEC XT3 ist nach der EU-Norm EN50131 Grad 2 zertifiziert. Damit ist die LUPUSEC-XT3 auch durch die KfW-Förderbank mit bis zu 1.500 Euro staatlich bezuschusst.

Einfache Installation & Bedienung

Der praktische Assistent führt Sie durch die wichtigsten Schritte der Einrichtung. Unser kompetentes Supportteam steht Ihnen bei Problemen telefonisch gerne zur Verfügung.

Unterwegs Zuhause

Via Smartphone, Tablet oder PC, in Echtzeit informiert, egal wo Sie sich gerade aufhalten.

Keine Cloud, keine Datenkrake

Alle Daten bleiben da, wo sie hingehören: Zuhause! Die Kommunikation erfolgt ganz ohne Umweg über Server direkt zwischen Ihrem Endgerät und der LUPUSEC XT Steuereinheit bei Ihnen zuhause.

Riesiges Zubehörsortiment

Wählen Sie aus über 70 Zubehörartikeln für die Bereiche Smarthome, Sicherheit und Video.

Alarmschlagen mit System
Alarmanlagen

Mehr erfahren

Alles jederzeit im Blick
Videoüberwachung

Mehr erfahren

Ob vom Sofa oder
aus der Ferne
Immer ein sicheres Gefühl mit der LUPUS APP

Unterwegs zuhause sein ist das Leitbild bei der Gestaltung dieser App. Und so haben Sie Ihre Alarmanlage und weitere Sicherheitsfaktoren immer im Blick. Die App ist für iOS- und Android-Endgeräte kostenlos erhältlich.
Mehr Infos zur LUPUS APP

Sie suchen etwas Bestimmtes?

  • Oft gesucht
  • Fachhändler
  • Produkte
  • Kontakt
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden!