Vorheriger Beitrag

Installation der Überwachungsanlage und einfaches Management

Gutes Management ist alles. Das gilt genauso für die Überwachungsanlage im Smart Home. Hier können Sie mit einfachen Mitteln den Wohnkomfort erhöhen und die einzelnen Geräte und Komponenten steuern.

 

Damit die Einrichtung und das Management Ihrer LUPUSEC Überwachungsanlage noch einfacher werden, haben wir auf eine besonders nutzerfreundliche Installation und Bedienung geachtet. So können Sie Ihre Alarmanlage als Heimwerker problemlos selbst in Betrieb nehmen.

 

Einfache Installation Ihrer Überwachungsanlage

Ein praktischer Assistent führt Sie durch die wichtigsten Schritte bei der Einrichtung Ihrer Überwachungsanlage. Die Sensoren und Warnmelder sind meistens schon mit einem Knopfdruck angelernt und kommunizieren so ohne großen Aufwand mit der Funkzentrale. Dabei ist das Vorgehen bei fast allen Elementen gleich und auf andere Komponenten übertragbar. Haben Sie also bereits einmal einen Warnmelder erfolgreich mit LUPUSEC gepaart, klappt das ganz sicher auch beim Zweiten. Sollten Sie einmal dennoch nicht weiterkommen, melden Sie sich bei uns. Unser Kundenservice steht Ihnen bei Problemen hilfreich zur Seite.

 

Die LUPUSEC Benutzeroberfläche

Die Anmeldung und das Management von Sensoren, Bewegungsmeldern und Überwachungskameras sowie weiteren Geräten erfolgt über das LUPUSEC Softwareinterface „GRID“.

Hier haben Sie das ganze Alarmsystem auf einen Blick und können sich Ihre Benutzeroberfläche so einrichten und gestalten, wie es für Sie am übersichtlichsten ist. Sehen Sie nur, was für Sie wichtig ist und blenden Sie alle anderen Funktionen einfach aus. Der große Vorteil besteht darin, dass die Einrichtung ohne jeden Server oder Internetzugriff möglich ist. GRID läuft ausschließlich auf Ihrer LUPUSEC Zentrale und ist damit ein nach außen abgeschlossenes System. Erst wenn Sie es ausdrücklich wünschen, können Sie ihre Überwachungsanlage auch für die Steuerung von außen über das Internet freigeben. Doch selbst dann bleiben alle Daten in der Smart Home Alarmanlage gespeichert und gesichert. Die Daten werden NICHT an Dritte weitergegeben und auch keine Server zwischengeschaltet.

 

In einem weiteren Blogbeitrag erfahren Sie mehr über die Datensicherheit für unsere Smart Home Zentrale.

 

Die LUPUSEC App für Ihre Sicherheitstechnik

Neben GRID als Benutzeroberfläche können Sie selbstverständlich auch die LUPUSEC App für die Installation und Bedienung Ihrer LUPUSEC Überwachungsanlage nutzen. Diese ermöglicht von Zuhause aus oder von unterwegs den Zugriff mit dem Smartphone oder dem Tablet. Das heißt, Sie haben jederzeit mit einem mobilen Endgerät den vollen Überblick.

 

Clip: https://youtu.be/DdRuy9eOhKY?t=115

 

Die LUPUSEC App ist einfach zu installieren und zu bedienen. Sie benötigen etwa zwei Minuten für die Einrichtung. Ein Installationsassistent führt Sie dabei Schritt für Schritt durch die Grundkonfiguration. Folgende Steuerungsoptionen können Sie zum Beispiel mit der App auswählen.

 

  • Fügen Sie mit einem Klick neue Sensoren hinzu.
  • Erstellen Sie von unterwegs neue automatische Abläufe.
  • Regeln Sie die Heizung.
  • Betrachten Sie Livebilder und Videoaufzeichnungen der Überwachungsanlage.
  • Legen Sie Regeln für den Empfang einer Push Notification fest.

 

Auch die Applikation hat das bereits vorgestellte individuell konfigurierbare Benutzerinterface. Sie müssen also nicht umlernen und kennen sich quasi schon aus.

 

Keine Überwachungsanlage ohne Videoüberwachung

Auch die Einrichtung, Steuerung und das Management von Überwachungskameras sollte so einfach wie möglich sein.

Die neue smarte Bewegungserkennung sorgt für weniger Fehlalarme und ermöglicht ein schnelleres Finden wichtiger Daten. Für unsere verschiedenen Video- und Spezialkameras bieten wir die jeweils passende Software an. Damit kann aus einer Überwachungskamera mit integrierter 2-Wege-Kommunikation eine Webcam mit Sprechverbindung werden. Ideal zum Babysitten, zur Überwachung von Pflegebedürftigen oder als Gegensprechanlage für die Eingangstür.

 

Sie können sich zum Beispiel für ein Plugin für Ihren Browser oder aber die Standalone Software entscheiden. Komplettiert wird das Angebot durch LUPUS SmartVision. So managen Sie alle Ihre Kameras und Videofeeds. Das vereinfacht Ihnen gerade im professionellen Umfeld die Arbeit und das Managen Ihrer Überwachungsanlage ungemein.

 

Sprechen Sie mit Ihrer Überwachungsanlage!

Für alle, die es lieber gemütlich auf der Couch haben und das Tablet nicht in die Hand nehmen wollen, bieten wir eine ganz individuelle Art, eine Smart Home Alarmanlage zu managen. Nutzen Sie die Funktion der Sprachsteuerung und sprechen Sie einfach mit ihr. In Verbindung mit Alexa, dem Sprachassistenten von Amazon, ist dies ganz einfach möglich. Managen Sie also Ihren Haushalt oder Ihr Büro mit Sprachbefehlen für Licht, Temperatur oder Rollladensteuerung.

Sie suchen etwas Bestimmtes?

  • Oft gesucht
  • Fachhändler
  • Produkte
  • Kontakt
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden!