Vorheriger Beitrag

Vermeiden Sie Fehlalarme bei Überwachungsanlagen

Gute Überwachungsanlagen haben vor allem eine Aufgabe: Unbefugten den Zutritt verwehren. Allerdings sollten sie idealerweise auch unterscheiden können, wer befugt ist und wer nicht. Verschiedenste Berechtigungskonzepte können hierbei helfen.

 

Mit der Überwachungsanlage alles im Blick

Ein warmer Sommernachmittag und Sie erwarten Ihre Freunde zu einem gemütlichen Barbecue. Während Sie im Garten bereits langsam den Grill auf Betriebstemperatur bringen, klingelt es an der Tür. Auch wenn es nur für einen kurzen Moment wäre, Sie möchten Ihren Grill nur äußerst ungern aus den Augen lassen. Auf der anderen Seite möchten Sie auch Ihre Gäste hereinlassen.

Gar kein Problem: Ein kurzer Blick auf Ihr Smartphone zeigt Ihnen das Live-Bild Ihrer Videoüberwachung, auf der Sie schon Ihre hungrigeren Gäste erblicken können. Mit einem Klick in der LUPUS App, die sowohl für Android als auch auf dem iPhone erhältlich ist, können Sie Ihre Gäste ganz bequem hineinlassen. So kann einem gemütlichen Barbecue nichts mehr im Wege stehen und ein Fehlalarm der Überwachungsanlage vermieden werden.

 

Überwachungsanlagen für die Bürogemeinschaft – So steht niemand vor verschlossenen Türen

Was im privaten Leben so einfach erscheint, ist im geschäftlichen Bereich häufig bedeutend schwieriger. Denn immer dann, wenn mehrere Personen Zutritt zu einem Gebäude oder einem bestimmten Raum benötigen, kann sich ein Schlüsselproblem einstellen. Vor allem wenn die Überwachungsanlage scharf geschaltet ist. An dieser Stelle kann eine LUPUS Fernbedienung Abhilfe schaffen. Diese ist batteriebetrieben und steht innerhalb der Funkreichweite in einem Funkkontakt zur Ihrer Überwachungsanlage. Auf diese Weise sind weder Kabel zur Signalübertragung noch zur Stromversorgung notwendig. Mit einer solchen Fernbedienung können Sie das System sowohl in den Scharf-, Unscharf- als auch in einen Heim-Modus schalten. Durch die Verwendung der LUPUS Fernbedienung sind somit einzelne Büroangestellte nicht auf die Ankunft einer bestimmten Person mit einem Schlüssel angewiesen, sondern können sofort mit der Arbeit oder einem Kaffee beginnen. Zusätzlich bietet sich für eine erhöhte Sicherheit Ihrer Akten ein magnetisches Sperrelement an. Ein wesentlicher Vorteil dieses Sperrelements besteht in der Vermeidung von Fehlalarmen, da es dafür sorgt, dass sich eine Tür erst öffnen lässt, nachdem das Funk-Alarmsystem beispielsweise durch den Einsatz der Fernbedienung unscharf geschaltet worden ist.

Keyless Zugang mit dem Outdoor Keypad

Je nach Bürogröße und vielmehr noch nach Anzahl der Mitarbeiter, die ein Büro nutzen, kann die Vergabe einzelner Fernbedienungen für die Überwachungsanlage kostenintensiv werden. Auch besteht stets die Gefahr, dass einer Ihrer Mitarbeiter seine Fernbedienung im Büro liegen lässt und am nächsten Morgen vor einer verschlossenen Tür steht. Aber auch der Verlust der Fernbedienung kann einen Risikofaktor darstellen. Aus diesem Grund stellt ein Outdoor Keypad eine sichere und kostensparende Alternative dar. Einfach und schnell installiert bietet Ihnen das Outdoor Keypad insgesamt vier frei programmierbare Smarthome-Tasten (F1-F4) mit denen Sie unterschiedliche Funktionen - wie beispielsweise das Licht aktivieren oder deaktivieren – ausführen können. Vorteilhaft ist vor allem die Möglichkeit, den Türsummer über das Pad aktivieren zu können. Damit nur berechtigte Personen Zutritt zu Ihren Büroräumen erlangen und diese keinen Fehlalarm Ihrer Überwachungsanlage auslösen, können Sie in Abhängigkeit zu Ihrer zentralen Steuereinheit bis zu 50 Pin-Codes vergeben und mit Namen verknüpfen. Auf diese Weise können Sie auch stets überprüfen, welcher Code wann zuletzt verwendet worden ist.

Noch sicherer wird das Outdoor Keypad, wenn Sie sowohl PIN Code wie auch RFID Tag an diesem Verwenden. Damit ist eine zwei Faktor Authentifizierung hergestellt und nur ein Angestellter, welcher sowohl seinen PIN Code kennt und im Besitz des zu diesem PIN Code gehörigem RFID Tags ist, kann die Alarmanlage bedienen.

 

Rolling Codes

Wem an dieser Stelle Zweifel in Bezug auf die Sicherheit von Outdoor Keypads kommen, der sei beruhigt: Dank sogenannter Rolling Codes, einem kryptographischen Algorithmus, werden die Codes für die Funkverbindung immer wieder aufs Neue ausgetauscht, sodass diese nicht abgefangen oder ausgespäht werden können. Somit bieten Outdoor Keypads Ihnen und Ihren Angestellten stets einen Einbruchsschutz auf allerhöchstem Niveau.

Haben Sie Fragen zu der für Sie richtigen Überwachungsanlage? Wir beantworten diese gern.

Alarm schlagen mit System.
Alarmanlagen

MEHR ERFAHREN

Einfach leben & sicher fühlen
Lupus Smarthome Sicherheitstechnik

MEHR ERFAHREN

Sie suchen etwas Bestimmtes?

  • Oft gesucht
  • Fachhändler
  • Produkte
  • Kontakt
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden!