Vorheriger Beitrag

Sensoren zur Früherkennung von Schäden

In einigen Regionen steigen durch Hochwasser immer häufiger die Wasserstände. Die Angst vor einem Wasserschaden im Eigenheim nimmt zu. Clevere Sensoren in einem Smart Home System warnen, bevor echter Schaden ensteht.

 

Sensoren schützen vor Wasserschaden

Unser Eigenheim bauen wir uns mit viel Mühe auf und möchten es unversehrt wissen. Der Schutz vor den Elementen ist daher sehr wichtig. Sensoren helfen dabei uns frühzeitig zu warnen. Fast in jedem Haushalt befindet sich ein Feuermelder. Doch wie verhält es sich mit dem Wasser? Werfen Sie einen Blick in die Zukunft. Sie leben in einem Smart Home und sind gerade über das Wochenende verreist. Von Ihnen unbemerkt entwickelt sich in den Leitungen ein Wasserschaden. Doch vollkommen verborgen bleibt dies nicht. Das ausgereifte Sicherheitssystem hat die Situation schon erfasst und die schlimmste Katastrophe verhindert. Wie funktioniert das im Detail?

 

Sensoren im Sicherheitssystem

Mit den Sensoren steht und fällt das Sicherheitssystem. In Kombination mit dem Smartphone sind diese in Ihrer Abwesenheit Ihr verlängertes Sinnesorgan. Der Sensor ist im Wassermelder verbaut, welcher sich in unmittelbarer Bodennähe befindet. Sollte dieser nun ein Wasserschaden registrieren, greift die nächste wichtige Komponente im System, das Unterputzrelais. Dieses steuert den Strom vom Hauptwasserventil. Der Hausbewohner bekommt im Anschluss eine Benachrichtigung auf sein Smartphone. Damit Ihr Haus nicht unbeobachtet bleibt, erfolgt eine automatische Benachrichtigung an ein Wachschutzunternehmen. 

 

Die LUPUSEC - Wassermelder  alarmieren Sie zuverlässig bei Wasserschäden oder Überschwemmungen.

Wassersensoren als Stromschutz

 Dank der Wassersensoren breitet sich die Feuchtigkeit in Ihrem Smart Home Haushalt nicht weiter aus. Da der Wassermelder in Bodennähe angebracht ist und so rechtzeitig Alarm schlägt. Ein weiterer Vorteil dieses Warnmelders liegt im Schutz der Stromleitungen. Die batteriebetriebenen Wassersensoren und Unterputzrelais wirken als smarter Staudamm. Das steigende Wasser kann nicht bis zu den Steckdosen gelangen, da es vorher zur Abschaltung kommt. Selbst im Falle eines von außen eindringenden Hochwassers ist ein erster Schutz gewährleistet. Schon die Information an Sie und den Wachschutz bieten die Möglichkeit die geeigneten Maßnahmen einzuleiten. Doch dies sind nicht die einzigen Funktionen in einem smarten Zuhause.

 

Umfassend informiert durch Sensoren

Gehört der Einbau eines Rauchmelders schon zum Standard in der eigenen Wohnung, nimmt auch der Schutz vor Wasserschäden eine immer größere Bedeutung ein. Abseits dieser beiden Schutz-Funktionen bieten uns smarte Sensoren noch weitere Möglichkeiten. Denn sie informieren nicht nur über die Widrigkeiten der Elemente, sondern entwickeln Ihren Wohnraum von einem statischen Gegenstand hin zu einem lebendigen Partner. Ihr smartes Zuhause passt sich durch Funktionen wie Temperatur- und Lichtsteuerung an Ihre Bedürfnisse an. Umfassende Sicherheitssysteme mit Sensoren wehren jedoch nicht nur Schäden durch die Elemente ab, sondern schützen uns auch vor anderen Menschen. So erhalten Sie für jedes Schutzbedürfnis verschiedene Ausstattungen. Bewegungsmelder nehmen Fremde wahr und Glasbruchmelder registrieren Einbrüche. Vernetzte Warnmelder informieren beispielweise selbstständig und melden den Alarm sowohl an Ihr Smartphone als auch beispielsweise im Fall eines Brandes an die Feuerwehr.

Sensoren bieten uns einen unschätzbaren Sicherheitsvorteil. Je nachdem vor welchen Gefahren Sie sich schützen wollen, bieten sich verschiedene Warnmeldeanlagen an. Sollten häufiger hohe Wasserstände in Ihrer Region auftreten, legen wir Ihnen die Installation eines Wassermelders ans Herz.

Alarm schlagen mit System.
Alarmanlagen

MEHR ERFAHREN

Einfach leben & sicher fühlen
Lupus Smarthome Sicherheitstechnik

MEHR ERFAHREN

Sie suchen etwas Bestimmtes?

  • Oft gesucht
  • Fachhändler
  • Produkte
  • Kontakt
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden!