Vorheriger Beitrag

Externe Gefahrenmelder integrieren

Sie suchen nach Lösungen für sehr spezifische Probleme, jedoch bietet kein System die komplette Installationsmöglichkeit für Ihren Anwendungsfall?
Nutzen Sie das LUPUS Smarthome System um auch die komplexesten Präventivmaßnahmen in einem System zu vereinen.

Mit dem 9-fach Sensoreingang lassen sich alte drahtgebundene Alarm-Systeme einfach erneuern. Bei alten Alarmanlagen kommen alle Kabel der Melder an einer zentralen Stelle zusammen. Hier wird der Sensoreingang verbaut, mit Strom versorgt und, per Funk, mit der LUPUS Zentrale verbunden. Der integrierte Notstromakku schafft zusätzliche Ausfallsicherheit.

Eine drahtlos-drahtgebundene Verbindung

Sie benötigen eine Alarmmeldung bei Austritt eines bestimmten Gases? Der technische Melder, speziell für diese Überwachung ist vorhanden, jedoch fehlt Ihnen ein passendes Alarmierungssystem in welches dieser einzubinden ist. Nutzen Sie das LUPUS Smarthome System und integrieren Sie einfach den externen Melder mithilfe des Drahtlosen Sensoreingangs. Hierbei wird der potenzialfreie Ausgang des bestehenden externen Melders an den Drahtlosen Sensoreingang angeschlossen welcher daraufhin den übermittelten Zustand an das LUPUS Smarthome System übergibt. Anhand des übermittelten Status kann das System nun ganz nach Ihrem Wunsch agieren um beispielsweise einen Alarm oder eine speziell definierte Automation auslösen.

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Schließen Sie den externen Melder an den Drahtlosen Sensoreingang an (beachten Sie ob NC / NO als Anschlussart benötigt wird)
  2. Lernen Sie den Drahtlosen Sensoreingang an das LUPUS Smarthome System gemäß Handbuch an
  3. Hinterlegen Sie in den Einstellungen des Sensors ein Sensorevent
    Hausautomationsbefehl ausführen → Sensorevent X
  4. Legen Sie die Automation an:
    Öffnen Sie das Automationsmenü, Smarthome → Automation → Regeln
    Erstellen Sie eine neue Regel

 Bedingung:
Durch Sensor ausgelöste Aktion → Area X → Sensorevent X → Immer

Zeitplan:
Immer

Aktion:
Alarm auslösen → Notfallalarm


Mittels Aktion hinzufügen können bis zu 9 weitere Aktionen ausgelöst werden.
Fügen Sie die erstellte Regel einem aktiven Profil zu, Smarthome → Automation → Profile
Diese Regel bewirkt nun, dass, sobald der externe Sensor einen Gasaustritt meldet, von unserem Drahtlosen Sensoreingang ein Sensorevent in der Alarmanlage übermittelt wird. Dieses Sensorevent sorgt dafür, dass die Alarmanlage den hinterlegten Notfallalarm auslöst.

Installationsbeispiele

Vergrößern

Automationsregel zur Alarmierung durch einen externen Melder.

Sie suchen etwas Bestimmtes?

  • Oft gesucht
  • Fachhändler
  • Produkte
  • Kontakt
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden!