Vorheriger Beitrag

Zeitpläne automatisieren

Ein Zeitplan ist die einfachste Lösung, um dauerhaft festzulegen, wann ein Gerät ein- oder ausgeschaltet sein soll.

Doch ein fester Zeitplan hat immer das Problem, dass er unflexibel ist. Wie lässt sich der Wunsch nach einem festen Zeitplan mit der Möglichkeit ein Gerät auch manuell bedienen zu können vereinen?

 

 

Aktion - Zeitplan an/aus

Wenn Sie einen Zeitplan für ein Gerät erstellt haben, haben Sie bereits definiert, wann dieses Gerät an oder aus sein soll. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie einen wöchentlichen Zeitplan (an/aus Zeiten werden in 15-Minunten-Blöcken definiert), oder eine rhythmische Schaltung (an für XX Minuten gefolgt von aus für XX Minuten usw.) verwenden. Ihre XT wird dies auch regelmäßig überprüfen und, falls das Gerät anders geschaltet ist, korrigierend eingreifen.

Sie haben aber eine ganz einfache Möglichkeit diesen Zeitplan manuell zu überschreiben. Damit sind Sie in der Lage ein Gerät unabhängig vom Zeitplan einzuschalten. Ab dem Zeitpunkt des Ausschaltens wird der Zeitplan automatisch wieder eingehalten. Alles was Sie dafür tun müssen, ist zwei Hausautomationsregeln zu erstellen.

Schritt für Schritt Anleitung - Zeitplan zu bestimmten Uhrzeiten schalten

Möchten Sie den hinterlegten Zeitplan zu festen Zeiten ein- und ausschalten, gehen Sie folgendermaßen vor.


  1. Legen Sie unter "Smarthome" → "Funkschalter" → "Zeitplan" einen Zeitplan für Ihren Funkschalter an.
  2. Erstellen Sie unter "Smarthome" → "Automation" eine neue Hausautomationsregel.
    1. Bedingung: Zeitplan
    2. Zeitplan: Jeden Tag 09:00
    3. Aktion: Schalter einstellen → Ihr Funkschalter --> Zeitplan aktivieren
  3. Erstellen Sie unter "Smarthome" → "Automation" eine zweite Hausautomationsregel.
    1. Bedingung: Zeitplan
    2. Zeitplan: Jeden Tag 17:00
    3. Aktion: Schalter einstellen → Ihr Funkschalter --> Zeitplan deaktivieren
  4. Fügen Sie diese beiden Regeln Ihrem Automationsprofil unter "Smarthome" → "Automation" hinzu.

Ab sofort befolgt Ihr Funkschalter jeden Tag zwischen 9:00 und 17:00 Uhr den eingestellten Zeitplan. Außerhalb dieser Zeit können Sie den Funkschalter manuell bedienen.

 

Schritt für Schritt Anleitung - Zeitplan und Funkschalter per Knopfdruck schalten

Möchten Sie den hinterlegten Zeitplan und den Funkschalter lieber auf Knopfdruck schalten, können Sie dies ebenfalls mit zwei Automationsregeln realisieren.


 

  1. Legen Sie unter "Smarthome" → "Funkschalter" → "Zeitplan" einen Zeitplan für Ihren Funkschalter an.
  2. Erstellen Sie unter "Smarthome" → "Automation" eine neue Hausautomationsregel
    1. Bedingung: "Durch Sensor ausgelöste Aktion" → "Hausautomationsbefehl 1"
    2. Zeitplan: "Immer"
    3. Aktion: "Schalter einstellen" → "Ihr Funkschalter" → "Zeitplan deaktivieren"
      und "Aktion Hinzufügen"
      "Schalter Einstellen" → "Ihr Funkschalter" → "Einschalten"
  3. Erstellen Sie unter "Smarthome" → "Automation" eine zweite Hausautomationsregel
    1. Bedingung: "Durch Sensor ausgelöste Aktion" → "Hausautomationsbefehl 2"
    2. Zeitplan: "Immer"
    3. Aktion: "Schalter Einstellen" → "Ihr Funkschalter" → "Zeitplan aktivieren"
      und "Aktion Hinzufügen"
      "Schalter Einstellen" → "Ihr Funkschalter" → "Ausschalten"
  4. Hinterlegen Sie nun noch bei Ihrem Szenarienschalter unter "Sensoren" → "Sensorenliste" → "Sensor editieren" bei zwei Knöpfen Ihrer Wahl den "Hausautomationsbefehl 1" und "Hausautomationsbefehl 2".

 


Natürlich sind hier auch viele weitere Einstellungsmöglichkeiten vorhanden. Sie können die Aktivierung / Deaktivierung des Zeitplans auch an den Modus der XT koppeln oder festlegen, dass der Zeitplan deaktiviert wird, wenn Sie z. B. über einen Szenarienschalter Ihre Funkschalter manuell schalten.

Installationsbeispiele

Vergrößern

Sie können einen Zeitplan für eine wöchentliche Schaltung anlegen. Orange Markierung legt fest wann der Schalter eingeschaltet sein soll, graue Markierung wann er ausgeschaltet sein soll.

Vergrößern

Sie können auch eine rhythmische Schaltung einstellen. Dabei legen Sie fest, wie viele Minuten ein Schalter eingeschaltet sein soll und wie viele Minuten er danach ausgeschaltet sein soll.
Die Schaltung findet im Wechsel statt, solange der Zeitplan aktiv ist.

Vergrößern

Automationsregel um den Zeitplan jeden Tag um 9:00 Uhr zu aktivieren.

Vergrößern

Automationsregel um den Zeitplan jeden Tag um 17:00 Uhr zu deaktivieren.

Vergrößern

Mit dieser Regel schalten Sie Ihren Zeitplan aus und gleichzeitig den Funkschalter an.

Vergrößern

Mit dieser Regel aktivieren Sie den Zeitplan wieder und schalten den Funkschalter aus.

Vergrößern

Im Szenarienschalter muss noch hinterlegt werden, dass dieser die beiden Hausautomationsbefehle ausführt.

Sie suchen etwas Bestimmtes?

  • Oft gesucht
  • Fachhändler
  • Produkte
  • Kontakt
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden!

Anmeldung
zum kostenlosen Webinar

Lernen Sie unser Unternehmen und unsere Produkte in einem kostenlosen Webinar kennen. Melden Sie sich jetzt unverbindlich für einen der folgenden Termine an! Mehr zum Webinarinhalt.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Danke für Ihre Anmeldung, Sie erhalten in Kürze eine Email mit allen nötigen Informationen.