Vorheriger Beitrag

Sprachsteuerung im intelligenten Zuhause

Kabellose Lautsprecher ermöglichen die Sprachsteuerung im intelligenten Zuhause. Dabei sind die Smart Speaker eine sehr einfache Form der technischen Interaktion. Das kommt einem breiteren Anwenderbereich zugute.

 

Der Zauber der Sprachassistenten

Das Aufkommen der Sprachassistenten und Smartphones lässt unsere Welt smart und magisch erscheinen. Sie antworten uns auf alle Fragen des Lebens und gehorchen uns aufs Wort. Die Auswahl an Sprachbefehlen ist dabei auf die Programmierung der Smart Speaker und der persönlichen Assistenten beschränkt. Dabei erleichtern uns Anwendungen wie Google Home oder Amazon Echo nicht nur den Alltag, sondern sorgen auch dafür, dass wir unabhängig von Computer, Tablet und Smartphone die smarten Geräte steuern können.

Mit der intelligenten Sprachsteuerung verlagert sich die Interaktion mit smarten Geräten vom manuellen zum akustischen Handling.

 

Sprache die bereichert...

Immer mehr Nutzer erfreuen sich an der modernen Art der Kommunikation. So können ebenfalls Menschen von der Sprachsteuerung profitieren, welche vorübergehend oder dauerhaft manuell eingeschränkt sind. So stellt ein Smart Speaker beispielsweise eine Bereicherung für Menschen mit einer Sehbehinderung oder Lese- und Rechtschreibschwäche dar.

 

...Smart Home das mit anpackt

Welche Familie kennt das nicht, morgens ist meistens die Zeit knapp. Kinder müssen angezogen werden und das Frühstück möchte zubereitet sein. Zwischen Bad und Haustür bleibt selten Zeit noch zusätzlich durch das Haus zu düsen und sich um die Jalousien oder das Licht zu kümmern. Abhilfe verspricht das smarte Zuhause. Die intelligenten Geräte gekoppelt mit Smart Speakern erledigen den Alltag somit auf Zuruf.

Auch für ältere Menschen kann der Alltag zunehmend eine Hürde darstellen. Zusätzlich wollen sie so lang es geht unabhängig bleiben und niemanden zur Last fallen. Smart Home Systeme sind ebenfalls in diesem Fall eine ideale Lösung. Die intelligenten Assistenten können unserem Gedächtnis auf die Sprünge helfen, durch die Sprachsteuerung gibt es keine Probleme mit unscharfen und viel zu kleinen Tasten und es kann schnell Hilfe gerufen werden, wenn doch einmal ein Notfall eintreten sollte.

LUPUS trifft auf Alexa

Seit letztem Jahr lassen sich die LUPUSEC-XT Systeme durch den Sprachassistenten Amazon Alexa steuern. Damit ist LUPUSEC einer von mehr als 3000 Alexa Skills, die momentan in Deutschland zur Verfügung stehen. Erst durch die Kombination mit anderen smarten Geräten entfalten die intelligenten Sprachsteuerungen ihr volles Potential.

LUPUS bereichert das Amazon Echo Portfolio mit den Skills LUPUSEC Smart Home und LUPUSEC Alarm. Diese Skills umfassen mehrere Funktionen.

Mit LUPUSEC Smart Home lassen sich Rollläden, Ventilatoren, Thermostate und Licht steuern. Dabei können Sie selber festlegen, wie Sie diese Sensoren benennen. Doch empfiehlt es sich die Bezeichnungen kurz zuhalten. Der LUPUSEC Alarm Skill ist für die Steuerung der Alarmfunktionen vorgesehen. Er ermöglicht Ihnen den Status der Alarmanlage abzufragen und dem entsprechend scharf- oder unscharf zu schalten. Dadurch übernehmen kabellose Lautsprecher eine akustische Schnittstellenfunktion in der häuslichen Sicherheit. 

 

Kabellose Lautsprecher als Versicherung

Dadurch zeigt sich, dass digitale Assistenten mehr sind als Spielerei. Etliche Szenarien zeigen, wie das intelligente Zuhause durch Smart Speaker ein entlastender Partner wird. Sei es im Alltag, in krankheitsbedingten Ausnahmesituationen oder als ergänzendes Sicherheitssystem. Ein Smart Home mit kabellosen Lautsprechern stellt also eher eine weitsichtige Versicherung, als ein nice-to-have dar.

Alarm schlagen mit System.
Alarmanlagen

MEHR ERFAHREN

Einfach leben & sicher fühlen
Lupus Smarthome Sicherheitstechnik

MEHR ERFAHREN

Sie suchen etwas Bestimmtes?

  • Oft gesucht
  • Fachhändler
  • Produkte
  • Kontakt
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden!