Fußbodenheizung automatisieren

Ihr LUPUS Smarthome System verschafft Ihnen auch im tiefsten Winter die Gewissheit bei Ihrer Rückkehr ein wärmendes Zuhause vorzufinden. Richten Sie Ihre Heizungssteuerung ganz auf die Bedürfnisse von Ihnen und Ihrer Familie aus.

mit dem Funkrelais und Temperatursensor

Das LUPUS Smarthomesystem ermöglicht die intelligente Steuerung Ihrer Heizung über die LUPUS Alarm Zentrale. Mit Hilfe von einfach zu erstellenden Zeitplänen regulieren Sie die Raumtemperatur und passen so die Heizphasen Ihren individuellen Bedürfnissen an. Mit den hier beschriebenen Relais und Temperatursensoren ergeben sich unzählige Automationsmöglichkeiten: So können Sie beispielsweise mit einem Klick in der APP das Profil "Urlaub" aktivieren und ändern so automatisch die Solltemperaturen Ihrer Fußbodenheizung oder auch beim Verlassen des Gebäudes und Scharfschalten des Alarmsystems. Ihr Wandthermostat kann dabei wie gewohnt weiterverwendet werden!

Schritt für Schritt Anleitung

Die folgende Anleitung erklärt Ihnen Schritt für Schritt die Vorgehensweise. Bitte beachten Sie, dass die genannten Relais von einer qualifizierten Elektronikfachkraft zu installieren sind.


  1. Installieren Sie das 1 oder 2 Kanal Relais mit ZigBee Repeater gemäß der Anleitung im Handbuch
  2. Verbinden Sie ein oder mehrere Ventile eines Heizkreises mit einem Schalteingang des Relais.
  3. Falls die Wandthemostate weiter verwendet werden sollen, verbinden Sie das Wandthermostat mit dem Schaltereingang des Relais.
  4. Lernen Sie den LUPUS – ZigBee Mini Temperatursensor an das LUPUS Smarthome System gemäß Handbuch an
  5. Montieren Sie den LUPUS – ZigBee Mini Temperatursensor an der gewünschten Stelle gemäß der Anleitung im Handbuch
  6. Legen Sie die Automation an:
    Öffnen Sie das Automationsmenü, Smarthome → Automation → Regeln
    Erstellen Sie eine neue Regel

Bedingung:
Temperatur über → Temperatursensor  XY → x°C


Zeitplan:
Immer

Aktion:
Schalter einstellen → Relais XY → Ausschalten → Durchgehend


 

Mittels Aktion hinzufügen können Sie bis zu 9 weiteren Relais den Befehl Schalter einstellen übermitteln.
Fügen Sie die erstellte Regel einem aktiven Profil zu, Smarthome → Automation → Profile
Die Regel bewirkt, dass sobald ein definierter Temperaturwert überschritten wird, das Relais welches die Heizkreisventile ansteuert ausgestellt und somit nicht mehr geheizt wird.

Nun kann man natürlich auch noch die Gegenregel erstellen falls dies gewünscht ist, sodass die Heizung wieder aktiv wird.
Öffnen Sie hierzu das Automationsmenü der Zentrale unter Smarthome → Automation und erstellen Sie eine neue Regel


Bedingung:
Temperatur unter → Temperatursensor XY → x°C

Zeitplan:
Immer

Aktion:
Schalter einstellen → Relais XY → Einschalten → Durchgehend


Mittels Aktion hinzufügen können Sie bis zu 9 weiteren Relais den Befehl Schalter einstellen übermitteln.
Fügen Sie die erstellte Regel dem aktiven Profil zu, Smarthome → Automation → Profile
Die Regel bewirkt, dass sobald ein definierter Temperaturwert unterschritten wird, das Relais welches die Heizkreisventile ansteuert eingeschaltet und somit geheizt wird.

Bitte beachten Sie, dass Sie eine Pufferzone von einigen Grad Celsius zwischen den beiden Bedingungswerten für die Temperatur nicht außer Acht lassen, damit die Heizung nicht kontinuierlich an- und ausgeschaltet wird.

Installationsbeispiele

Vergrößern

Anschlußschema eines 1 Kanal-Relais im Verteilerkasten. Hier laufen die Stromleitungen des Ventils und des Wandthermostats für gewöhnlich zusammen.

Vergrößern

Anschlußschema eines 2 Kanal-Relais im Verteilerkasten. Hier laufen die Stromleitungen des Ventils und des Wandthermostats für gewöhnlich zusammen.

Vergrößern

Verteilerkasten der Fussbodenheizung
In diesem Beispielbild sehen Sie 10 Ventile für insgesamt 10 Räume eines Gebäudes. Um einen Raum zu automatisieren, müssen Sie das Stromkabel des jeweiligen Ventils mit einem Relais verbinden. Das mit dem Relais zuvor verbundene Wandthermostat wird ebenfalls an das Relais angeschlossen.

Sie suchen etwas Bestimmtes?

  • Oft gesucht
  • Fachhändler
  • Produkte
  • Kontakt
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden!