Vorheriger Beitrag

Lupus und Netatmo – für jedes Wetter die passende Automation

Nutzen Sie die Daten aus Ihrer Netatmo Wetterstation, um in Abhängigkeit von den verschiedensten Messwerten Automationsregeln auszuführen.

Was ist möglich?

Mit Ihrer Netatmo Wetterstation können Sie bereits viele Wetterdaten erfassen. Durch eine Integration in unsere XT können Sie diese Messwerte nutzen, um Automationen auszulösen.


 

Aktuell erfasst Netatmo folgende Werte, die die XT als Bedingungen für Automationen verwenden kann:

Temperatur (unter / über / zwischen)

Luftfeuchte (unter / über / zwischen)

Niederschlag (unter / über / zwischen)

Windrichtung

Windgeschwindigkeit (unter / über / zwischen)

Windböen (unter / über / zwischen)

CO2 Konzentration (unter / über / zwischen)

Je nach der gewählten Bedingung oder der Kombination verschiedener Bedingungen, können Sie nun durch Ihre XT Aktionen auslösen lassen.


 

Mittels „Windrichtung Ost“ und „Windböe über 20km/h“ können Sie sicherstellen, dass bei aufkommendem Wind automatisch Ihre Raffstores / Jalousien über unser Rollladenrelais eingefahren werden. Damit verhindern Sie zuverlässig, dass Windböen Ihre Raffstores oder Jalousien beschädigen.

Wie dies einzustellen ist, zeigen wir Ihnen der zweiten Möglichkeit: „Raffstores / Jalousien steuern mit LUPUS und Netatmo“.

 


 

Auch Ihre Gartenbewässerung können Sie damit automatisieren und so Wasser sparen. Wenn Ihre Netatmo Ihnen mehr oder weniger als eine einstellbare Menge an Niederschlag in einem bestimmten Zeitraum gemeldet hat, können Sie den Bewässerungszeitplan deaktivieren. Fällt nicht genug Niederschlag, können Sie den Bewässerungszeitplan automatisch wieder aktivieren lassen.

Dazu stellen wir Ihnen demnächst eine weitere Möglichkeit vor.

Wie Sie Ihre Bewässerung automatisieren, erfahren Sie bereits in folgender Möglichkeit: "Voll automatische Gartenbewässerung".

 

Schritt für Schritt Anleitung

Eine Schritt für Schritt Anleitung, wie Sie Ihre Netatmo Geräte mit Ihrer XT verbinden, finden Sie in unserem Handbuch im Kapitel „Einstellungen“ → „Geräte Integration“ → „Netatmo“.

Installationsbeispiele

Vergrößern

Verbinden Sie Ihre Netatmo Wetterstation und Sensoren ganz einfach mit Ihrer XT.

Vergrößern

Verbinden Sie Ihre Netatmo Wetterstation und Sensoren ganz einfach mit Ihrer XT.

Vergrößern

Sehen Sie auf einen Blick die Werte Ihrer Wetterstation in Ihrer LUPUS XT Zentrale.

Sie suchen etwas Bestimmtes?

  • Oft gesucht
  • Fachhändler
  • Produkte
  • Kontakt

Anmeldung
zum kostenlosen Webinar

Lernen Sie unser Unternehmen und unsere Produkte in einem kostenlosen Webinar kennen. Melden Sie sich jetzt unverbindlich für einen der folgenden Termine an! Mehr zum Webinarinhalt.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Danke für Ihre Anmeldung, Sie erhalten in Kürze eine Email mit allen nötigen Informationen.